besuchen


besuchen
besuchen Vsw std. (11. Jh., Bedeutung 17. Jh.), mhd. besuochen, ahd. besuohhen "untersuchen, versuchen, befragen u.ä." Stammwort. Die Bedeutung, auf die der heutige Gebrauch zurückgeht, ist " jmd. aufsuchen" mit verschiedenen Bedeutungsspezialisierungen. In nach-mittelhochdeutscher Zeit eingeengt auf "Verwandte, Freunde aufsuchen".
Röhrich 1 (1991), 85f. deutsch s. suchen

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Besūchen — Besūchen, verb. reg. act. 1) Wie das einfache suchen; in welcher Bedeutung dieses Wort aber nur noch bey den Jägern gebraucht wird, und daselbst so viel bedeutet, als vorsuchen, oder auf den Besuch ziehen, d.i. Wildbret mit dem Leithunde… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • besuchen — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Besuch • gehen auf • besichtigen • teilnehmen Bsp.: • Oma ist krank wir müssen sie bald besuchen. • …   Deutsch Wörterbuch

  • besuchen — V. (Grundstufe) zu jmdm. als Gast gehen Beispiele: Wir gehen ins Kino oder besuchen unsere Freunde. Sie besucht uns selten. besuchen V. (Aufbaustufe) in eine bestimmte Schule gehen Beispiel: Mein Bruder besucht noch die Grundschule …   Extremes Deutsch

  • besuchen — besuchen, besucht, besuchte, hat besucht 1. Besuchen Sie uns doch mal. 2. Sie müssen noch einen Kurs besuchen …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • besuchen — aufsuchen; visitieren; kommen; besichtigen; anschauen; frequentieren; häufig besuchen * * * be|su|chen [bə zu:xn̩] <tr.; hat: a) sich zu jmdm. [den man gern sehen möchte] begeben und dort einige Zeit verweilen: eine Freundin, einen Kr …   Universal-Lexikon

  • besuchen — be·su̲·chen; besuchte, hat besucht; [Vt] 1 jemanden besuchen zu jemandem gehen oder fahren, um eine bestimmte Zeit bei ihm zu sein <einen Freund, einen Verwandten besuchen; einen Kranken im Krankenhaus besuchen>: In den Ferien besuchte er… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • besuchen — a) absteigen, anschauen, ansehen, aufsuchen, befahren, bereisen, besichtigen, sich blicken lassen, durchfahren, durchqueren, durchreisen, durchwandern, einen Besuch abstatten/machen, einkehren, hingehen, hinkommen, vorsprechen, zu Besuch… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • besuchen — Besuch, besuchen, Besucher ↑ suchen …   Das Herkunftswörterbuch

  • besuchen — be|su|chen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Besuchen — Du besuchtest mich nicht und bist mein Nachbar und kommst von Kairo auf meinem Esel. – Burckhardt, 634. Von Leuten, die es an der gebührenden Aufmerksamkeit für diejenigen fehlen lassen, die ein Recht haben, sie zu erwarten …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon